fischer® Bolzenanker FAZ II, rostfrei

Artikelnummer: 728401-V

Kategorie: Montageschrauben

Abmessung
Menge

ab 75,81 €

inkl. 19% USt. , (Paketdienst DHL )

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


fischer Bolzenanker FAZ II, rostfrei

Der fischer Bolzenanker FAZ II nicht rostender Stahl ist der Stahlanker für höchste Ansprüche. Mit dem Stahlanker werden schwere Lasten in gerissenem Beton befestigt. Der FAZ II nicht rostender Stahl kann dank der zwei Verankerungstiefen und der einfachen Montage besonders flexibel eingesetzt werden. Der bewährte Spreizclip leitet die Lasten besonders sicher in den Beton ein und ermöglicht die höchste Tragfähigkeit. Mit der Ausführung aus nicht rostendem Stahl werden Lasten im Außenbereich befestigt. Ideal ist der Stahlanker beispielsweise für die Befestigung von Geländern, Konsolen, Stahlkonstruktionen und Toren. 


Vorteile
  • Nach der neuen Bewertung (ETA) erhöhen sich die Zugtragfähigkeiten entscheidend. Dadurch werden weniger Anker benötigt.
  • Die variablen Verankerungstiefen bei den Größen M8 bis M16 ermöglichen erstmals ein millimetergenaues Anpassen an die Lasten.
  • Die Ausführung mit Hutmutter bietet eine optisch schöne Verankerung und schützt aufgrund der runden Form auch vor Verletzungen.
  • Der erste Bolzenanker M6 mit einer ETA Bewertung Option 1, für sichere und zugelassene Verankerungen.
  • Die internationalen Zulassungen garantieren maximale Sicherheit und höchste Leistungsfähigkeit.


Anwendungen

  • Stahlkonstruktionen
  • Geländer
  • Konsolen
  • Leitern
  • Kabeltrassen
  • Maschinen
  • Treppen
  • Tore
  • Fassaden
  • Holzkonstruktionen


Baustoffe

  • Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen
  • Beton C12/15
  • Beton C80/95 (Gutachten vorhanden)


Zulassung

  • ETA-05/0069
  • DoP 0186
  • DoP No. 0009
  • DoP No. 0121
  • ESR-2948


Funktionsweise / Montage

  • Der FAZ II ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das lange Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen.
  • Beim Anziehen der Mutter wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.
  • Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoment ist der Anker zulassungskonform gesetzt.
  • Bei Serienmontage empfehlen wir die Verwendung der Bolzenanker-Setzwerkzeuge FABS bzw. FA-ST.

Europäische Technische Bewertung

Leistungserklärung

Leistungserklärung ETA CE

Leistungserklärung Brandschutz

ICC-Zulassung

VdS CES-Richtlinien für Sprinkleranlagen